SeneCura Parkresidenz Dornbirn

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
22.08.2017

SeneCura Parkresidenz Dornbirn gratuliert Absolventinnen

Mitarbeiterinnen absolvieren Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuerin mit Schwerpunkt Altenarbeit

Bei einer feierlichen Zeugnis-Verleihung wurde Andrea Ibounig und Alisa Mesic, Mitarbeiterinnen der SeneCura Parkresidenz Dornbirn, hohe Anerkennung gezollt. Beide absolvierten die Ausbildung zur Fach-Sozialbetreuerin mit Schwerpunkt Altenarbeit mit gutem und ausgezeichnetem Erfolg. Rainer Schuler, Leiter der SeneCura Parkresidenz, gratuliert den Absolventinnen herzlich.

 

Mit großen, prächtigen Blumensträußen wurde Andrea Ibounig und Alisa Mesic, Mitarbeiterinnen der SeneCura Parkresidenz Dornbirn, von Rainer Schuler, Leiter des Hauses, und Pflegeleiter Alexander Groß höchste Anerkennung gezollt. Den Ausbildungsabschluss zur Fach-Sozialbetreuerin mit Schwerpunkt Altenarbeit bestanden die beiden Mitarbeiterinnen mit gutem und ausgezeichnetem Erfolg. Die feierliche Verleihung des Zeugnisses in der Schule für Sozialbetreuungsberufe in Bregenz zauberte den beiden Absolventinnen ein strahlendes Lächeln ins Gesicht. Im Zuge der Verleihung wurden die Projekte der einzelnen Schüler/innen präsentiert. Bei ihrem Projekt kochte Andrea Ibounig gemeinsam mit einer Bewohnerin der Parkresidenz Dornbirn. Mit dem innovativen Projekt wurde das Selbstbewusstsein der Bewohnerin nachhaltig gestärkt und die Mitbewohner/innen mit den köstlichen Speisen verwöhnt. Das Projekt von Alisa Mesic trug zur Förderung der Selbständigkeit eines Bewohners der Parkresidenz Dornbirn bei: Mit speziellen Übungen zur Verbesserung der Motorik leitete Alisa Mesic einen Bewohner zur nachhaltigen Selbstpflege an. Durch die gezielte Förderung gewinnt der Bewohner fortlaufend an Lebensqualität, da er die Übungen auch nach Projektabschluss selbständig durchführen kann.

Beide Absolventinnen werden ihre Ausbildung weiterführen und in einem Jahr die Diplomprüfung zur Fach-Sozialbetreuerin für Altenarbeit abschließen. „Mein gelerntes Wissen im Alltag anwenden zu können, erfreut mich jeden Tag. Ich bin wissbegierig und freue mich schon auf den weiteren Ausbildungsabschnitt“, so Andrea Ibounig, Mitarbeiterin der SeneCura Parkresidenz, dankbar.

 

Bewohner/innen profitieren von Ausbildungsförderung

Im Namen der SeneCura Parkresidenz Dornbirn gratulieren Rainer Schuler, Leiter der SeneCura Parkresidenz, und Pflegeleiter Alexander Groß den beiden Absolventinnen. „Um die hohe Betreuungs- und Pflegequalität in unserem Haus zu halten, fördern wir stets die Weiterbildung unserer Nachwuchskräfte. Davon profitieren in erster Linie unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Wir sind sehr stolz auf Alisa Mesic und Andrea Ibounig und gratulieren herzlich zum Bestehen der Prüfung“, zeigt sich Rainer Schuler, Leiter der SeneCura Parkresidenz Dornbirn, anerkennungsvoll.

Fotos:

Bildtext:
Die stolzen Absolventinnen Alisa Mesic (l) und Andrea Ibounig (r.) bei der Verleihung. Rainer Schuler, Leiter der SeneCura Parkresidenz Dornbirn, und Alexander Groß, Pflegeleiter der SeneCura Parkresidenz Dornbirn (v.l.n.r.) gratulieren herzlich.

» Hochaufgelöstes Bild downloaden